Wanderrouten auf Gran Canaria

Eine großartige Art, diese schöne Insel zu genießen, ist die Entdeckung der unvergleichlichen Natur, die hier lebt und die Sie dank der vielen beeindruckenden Wanderrouten auf Gran Canaria erkunden können.


Hier können Sie eine wunderbare Erfahrung machen, indem Sie spazieren gehen und die Schönheit und Einzigartigkeit des Ortes bewundern.

 

Diese Routen ermöglichen es Ihnen, die meisten emblematischen Ecken aller Gebiete der Insel kennenzulernen und einen Tag voller Eindrücke, traumhafter Schnappschüsse und großartiger Wanderungen zu erleben, die Sie in die tiefe und reiche Natur Gran Canarias eintauchen lassen.

 

Auf diesen königlichen Straßen werden Sie die Unermesslichkeit und fast alle der bekanntesten Ecken Gran Canarias kennenlernen und einen Tag voller Aktivitäten im Freien genießen, die sich aus dem Gefühl ergeben, Teil von Traumszenarien inmitten der einzigartigen Natur dieser Insel zu sein.

Diese Vielfalt ist auf eine Insel zurückzuführen, die aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs eine besondere Orografie aufweist, die dazu geführt hat, dass von ihrem insularen Epizentrum aus verschiedene Schluchtenketten entstanden sind, die das Vorhandensein von Mikroklimata bewirken und eine enorme Vielfalt an Flora und Fauna hervorbringen, die wir dank dieser Wanderrouten auf Gran Canaria kennenlernen können.
 

Wenn Sie also gerne in der Natur wandern und eine Reise nach Gran Canaria planen, stellen wir Ihnen einige Routen vor, damit Sie Ihr Hobby und die Natur, die diese unermessliche Insel zu bieten hat, in vollen Zügen genießen können.

Wanderungen auf Gran Canaria

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die große landschaftliche Vielfalt Gran Canarias, eine der Haupt-Anziehungspunkte der Insel. Dies hat im Laufe der Zeit dazu geführt, dass Jahr für Jahr immer mehr Wanderer auf die Insel kommen, um die einzigartigen Landschaften der Insel zu entdecken.
 

In diesem Artikel werden wir Ihnen fünf der beliebtesten Wanderungen vorstellen. Begeben Sie sich auf traumhafte Routen durch beeindruckende Landschaften, die dank des einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrades perfekt für Familien geeignet sind.

 

Entdecken auch Sie unsere Liste der besten Wanderwege auf Gran Canaria.

1. Das Barranco de Azuaje

Diese einfache Wanderung eignet sich optimal für einen Ausflug gemeinsam mit der ganzen Familie. Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch das schöne Naturschutzgebiet von Azuaje im Parque Rural de Doramas.
 

Diese Route verläuft durch den zentral-nördlichen Teil Gran Canarias in der Gemeinde Moya - Firgas.
 

Die natürliche Landschaft dieser Schlucht ist einzigartig. Auf dieser Wanderung kommen Sie außerdem an dem bekannten verlassenen Spa von Azuajes vorbei. Alles in allem ein von der Natur dominiertes Gebiet, in dem sich einer der geheimnisvollsten Orte Gran Canarias befindet.
 

In den Tiefen dieser Schlucht kann man dem Plätschern des Wassers lauschen und die Wunder der Natur genießen. Eine Region, in der sich sogar die Jahreszeiten Frühling und Herbst beobachten lassen, eine Seltenheit auf den Kanaren.
 

Eine optimale Route, um die traumhafte Insel Gran Canarias gemeinsam mit der Familie zu entdecken.

2. Die Tilos de Moya

Moya, eine Region die nur so von Natur sprüht. Bei dieser Wanderung auf Gran Canaria, werden Sie den bekannten Lorbeerwald entdecken. Dieser fand auf den Kanaren bereits vor vielen Jahren das perfekte Ökosystem, das aufgrund der verschiedenen Mikroklima ermöglicht wird.
 

Die Route ist sehr einfach, weshalb sie sich perfekt für Familien eignet. Ein Großteil der Wege ist flach, mit nur geringen Abstiegen. So können Sie die traumhafte Landschaft und den natürlichen Reichtum der Insel und die Magie der tiefen Wälder Gran Canarias hautnah erleben.

3. Das Barranco de los Cernícalos

Eine der beliebtesten Routen vieler einheimischer und ausländischer Wanderer, die das hervorragende Angebot an Wanderwegen auf Gran Canaria nutzen.
 

Dieser einzigartige Ort, ist für seine Süßwasserpools, die sich aus den Quellen der Hochgebeite der Insel formen und zwischen Oktober und Abril zu beobachten sind, bekannt.
 

Entlang der Route werden Sie die Vielseitigkeit des Inselinneren in ihrer reinsten Form erleben. Auch diese Wanderung kann auf Grund der geringen Schwierigkeit, problemos mit Kindern begangen werden. Genießen Sie gemeinsam einen unvergesslichen Tag in der Natur.

4. Die Route zum Wasserfall „Charco Azul“

Diese wunderschöne Route in der Gemeinde Agaete, führt Sie bis hin zum Wasserfall „Charco Azul“, einem schönen und erfrischenden Süßwasserpool, der aus Quellen in den Hochgebieten der Insel geformt wird.
 

Die Wanderung beginnt im Dorf El Risco, in der Gemeinde Agaete im Norden Gran Canarias.
 

Eine sehr einfache Route, die sich optimal für einen Ausflug gemeinsam mit Kindern eignet. Entdecken Sie gemeinsam die einzigartige Landschaft dieser Region, an der sich die beiden Kilmazonen, der Küste und der Schlucht im Inselinneren, vermischen.

5. Wanderung zum Roque Nublo

Besichtigen Sie den Riesen Gran Canarias, der auch eines der Wahrzeichen der Kanaren ist, den Roque Nublo.
 

Eine traumhafte Route, die am Aussichtspunkt „Mirador del Nublo“, in Tejeda beginnt. Von dort aus begeben Sie sich über einen leichten Anstieg auf den traditionellen Königsweg bis hin zu diesem einzigartigen Vulkangestein, der gemeinsam mit dem Pico de las Nieves das Dach der Insel bildet.
 

Am Ziel angekommen werden Sie eine wunderschöne Aussicht genießen können. Auf dem anschließenden Besuch in Tejeda, einem der schönsten Dörfer Spanien, werden Sie unvergessliche Augenblicke erleben.

Das war unsere Liste der fünf besten Wanderungen Gran Canarias. Entdecken auch Sie die unendliche Natur und den ländlichen Geist dieser schönen und außergewöhnlichen Insel.

Experiencias para sentir

PERSONALISIERE DEINE ERFAHRUNG

Du bist nur drei Klicksvon deinem idealen Urlaub entfernt.
Es ist nicht nur das Urlaubsziel, sondern auch die Gesellschaft und was du unternehmen und erleben willst.